Über diese Seiten

zurück

Divider

Moin, moin,

Die Seiten der Inseldoerfer bieten alle allgemeinen Informationen rund um die Insel Föhr.

Das "SchwarzeBrett" ­ wg. der Aktualität zuerst.
Es gelten folgende bis auf weiteres folgende Regelungen:

  • Gäste, oder Vermieter (kurz jeder) können an dem "Schwarzen Brett" eine Anfrage hinterlegen.
  • Jeder Vermieter, der mit allen seinen Objekten auf den Seiten von inseldoerfer.de eingetragen ist, kann die Einträge am "Schwarzen Brett" bearbeiten.
    Die Anfrage mit allen Daten wird dann per E-Mail an die angegebene Adresse verschickt. Der Teilnehmerkreis auf Seiten der Vermieter ist begrenzt auf "bekannte" E-Mail Adressen. Es kommt also nicht jeder an die Daten der Gäste.
  • Wenn es zu einer Buchung kommt, sollte eine Mitteilung an webmaster@inseldoerfer.de erfolgen, damit dieser Eintrag gesperrt wird. Das ist keine Frage der Kontrolle, sondern dient dazu Mehr- und Doppelarbeit und Frust zu vemeiden.
  • Die Teilnahme am "Schwarzen Brett" ist für alle Beteiligten (insebesondere für Gastgeber) bis auf weiters kostenlos.

Hinweis: Das "SchwarzeBrett" und die Teilnahme an "Auktionen" sind Zusatz-Dienste die nicht an Ihren internet Auftritt unter inseldoerfer.de et.al. gebunden ist und nicht in den Kosten für den internet Auftritt enthalten sind !

Damit diese Internet-Seiten ein Erfolg werden, kann jeder mitmachen. Es kann also jeder "seine" Bilder und "seine" Geschichten an meine Adresse schicken. Aber bitte nach Möglichkeit bereits in maschinenlesbarer Form.

Ich selbst bin nur ein "Zugereister", der nicht (immer) vor Ort sitzt. Die Geschichten und die Inhalte müssen von der Insel kommen. Ich stelle in diesem Sinne nur eine "technische Schnittstelle" und mein bescheidenes Know-How zur Verfügung.

Für jede Anregungen und Verbesserungsvorschläge bin ich dankbar und werde sie, soweit es ins Konzept passt und technisch machbar, ist gern aufnehmen.

Selbstverständlich kostet die Präsenz im Internet Geld. Insofern müssen dann private Anbieter von Ferienunterkünftenfür einen Eintrag auf den Seiten auch einen Obulus entrichten.

Private Vermieter

Für private Vermieter von Ferienunterkünften gilt folgendes Angebot:

  1. Der Eintrag auf den Gastgeber-Seiten kostet 50,-- EUR (+MwSt) je Objekt und Kalenderjahr.
  2. Für jede weitere Wohnung in dem selben Objekt berechnen wir 5,-- EUR + MwSt
  3. Enthalten ist darin eine E-Mail Adresse nach dem Schema <IhrName>@<inseldoerfer>.de>,
  4. Ihre E-Mails werden auf Wunsch weitergeleitet an eine beliebige andere E-Mail Adresse.
  5. Die Weiterleitung von E-Mails an ein Fax kostet ab 1.4.2001 0,15 Eur/Seite (incl. MwSt).
  6. Die Erstellung bzw. Einrichtung der Seiten erfolgt kostenfrei auf Basis der jeweiligen Hausprospekte, so daß sich jeder Anbieter in dem gegebenen Rahmen individuell darstellen kann.
  7. Seiten von Vermietern, die mehrere Objekte im Angebot haben können wir auf Wunsch auch "verketten".
  8. Die Änderung der Seiten hinsichtlich der Preise und/oder des Layouts ist zunächst kostenfrei enthalten.
  9. Es gibt eine Suchmöglichkeit in den Angeboten. Eine Datenbank über die dann die Angebote abgefragt werden können ist auch vorhanden.
  10. Eingebaut in das System ist auch ein Buchungsformular über das Anfragen direkt an den Vermieter weitergeleitet werden. Die Anfrage senden wir an die E-Mail Adresse @<inseldoerfer>.de und von dort wird die Post individuell weitergeleitet (Fax -kostenpflichtig - oder eine bestehenden E-Mail Adresse).
  11. Belegungspläne wird es nicht geben.
  12. Teilnahme am "Schwarzen Brett"...
    dann und nur dann, wenn alle Objekte aus der Vermietung auf den Gastgeber-Seiten vertreten sind.
  13. In den o.g. Preisen ist nur und ausschließlich Ihr internet-auftritt unter inseldoerfer.de et.al. abgegolten.
    Die Zusatzleistungen wie "SchwarzesBrett" und "Auktionen" sind in diesen Preisen ausdrücklich nicht enthalten !

Eine Bitte hinsichtlich der Konditionen und der Gültigkeit der Saisonpreise:

M.E. sollten wir versuchen hier zu einheitlichen Regelungen zu kommen. Für den Gast ist es eigentlich nicht einsichtig warum er einmal Bettwäsche und Handtücher bekommt und bei einem anderen Vermieter extra Kosten entstehen. Ein Muster für die AGB's finden Sie auf unserer eigenene Seite im Rahmen der Demo. Ein Hinweis: Wir können über Inhalte und Konditionen dieser AGB's diskutieren. Es gilt: "Jeder kann mitmachen, keiner muss".

Gewerbliche Vermieter

Für gewerblichen Vermieter von Ferienunterkünften gilt folgendes Angebot:

Objekte der gewerblichen Vermieter werden grundsätzlich behandelt wie die Objekte der privaten Vermieter
Die Objekte der gewerblichen Vermieter werden in das Angebot aufgenommen wie die Objekte der privaten Vermieter !

Es gelten grundsätzlich die gleichen Konditionen wie für die privaten Vermieter.

Gewerbliche Vermieter erhalten den "Zugang" zum "Schwarzen Brett" dann und nur dann, wenn alle Objekte aus der Vermietung auf den Gastgeber-Seiten vertreten sind.

Buchungen bzw. Buchungsanfragen von Objekten in der gewerblichen Vermietung erfolgen ausschließlich über das "Buchungssystem" dieser domains !

Gewerbetreibende

Für die Föhrer Hökerlüüd, die Gastronomen und die Hotels und Pensionen gilt folgendes Angebot:

Eine Präsens im Rahmen von www.inseldoerfer.de kostet 150,-- (+MwSt)EUR je Kalenderjahr .

Auch hier gilt:

  1. jeder bekommt eine eigene E-Mail Adresse.
  2. jeder bekommt ein individuelles "Kontakt-Formular" über das Anfragen an den jeweiligen Postkorb geschickt werden.
  3. Die Anzahl der Seiten sollte sich in einem "vernüftigen" Rahmen bewegen.
  4. Die Erstellung und Änderung der Seiten ist im Preis inbegriffen. Dabei gehe ich davon aus, daß jeder irgendwelches Prospekt Material vorrätig hat, das dann nach Möglichkeit in die jeweiligen Seiten eingebunden werden kann. Das gilt auch für "kurzfristige" Änderungen wg. der Aktualität der jeweiligen Angebote.

Fragen und Antworten

  • MwSt ?

    Ich erstelle "richtige" Rechnungen also auch mit ausgewiesener Umsatzsteuer. Diese Tätigkeit wird von mir durch die "Bücher" also, auch durch's Finanzamt geführt, so daß hier keine Probleme enstehen sollten.

  • Preise ?

    Ich muß mir leider das Recht vorbehalten, die Preise jederzeit anzupassen. Die Konditionen bei dem Anbieter der Infrastruktur, die wir nutzen, sind ebenso gestaltet. Wenn also der Provider seine Preise ändert, dann muß ich diese Änderungen, soweit wir (noch) nicht kostendeckend arbeiten, leider weiterreichen. Allerdings wird im Internet eigentlich immer alles billiger. Daher gilt das Gleiche dann selbstverständlich auch für Preissenkungen.

  • Rechtliches ?

    Muß leider auch sein. Allerdings möchte ich ohne umfangreiche juristische Vertragswerke mit mehr oder weniger verständlichen Klauseln auskommen. Auf Grund der Prioritöten habe ich dieses Thema erstmal "verdrängt" und hinten angestellt.
    Wer teilnehmen will, erteilt einen "Auftrag" an mich. Für die Abwicklung gelten insbesondere die hier dargestellten Regeln.
    Eine "Kündigung" ist jederzeit formlos möglich. Da alle Preise für das Kalenderjahr gelten, erfolgt keine Erstattung von Beträgen !

  • Eigene Home-Page ?

    Eine eigene Home-Page, die "selbstverwaltet" wird, können wir unter diesen domains nicht darstellen. Allerdings kann sich jeder selbst eine Adresse nach dem Muster www.<MeinName>.de sichern. Die Anzahl der Angebote ist hier kaum noch zu überblicken. Von dieser eigenen Internet-Seite können Sie dann entweder via "Automatik" auf das jeweiligen Angebot im Rahmen von www.<inseldoerfer>.de weitergeleitet werden oder aber sie bauen Ihre eigenen Internet-Seiten und legen einen Link auf die "zusätzlichen" Seiten unter www.<inseldoerfer>.de.

  • Link auf Home-Page ?

    Es wird auf diesen domains keine Links auf "private" Homepages geben.

    1. Ist die Qualität dieser Homepages sehr unterschiedlich
    2. Wird der Anwender durch die jeweils andere "Machart" der Seiten hinsichtlich der Navigation und Funktionalität und Buchungsmöglichkeit "verwirrt"
    3. Stehen wir erst am Anfang der Entwicklung und können die technischen Möglichkeiten des Internet's nur nutzen, wenn ein direkter Zugriff auf die Angebote möglich ist
    4. Gibt es auf den "privaten" Seiten in der Regel keinen Link auf die jeweilige "Gemeinde"
      Merke: Die Verlinkung ist ein Spiel auf Gegenseitigkeit !

  • Wie sollen Ihre Seiten aussehen ?

    Wir arbeiten am Besten zusammen wenn Sie eine Vorlage (Hausprospekt, Mustermappe) haben. Diese Vorlage werden ich dann unter den gegebenen technischen Rahmenbedingungen umsetzen. Falls Sie einen Prospekt haben benötige ich von Ihnen für die Umsetzung nach Möglichkeit auch Reinzeichnungen der Logos und Orginale von Photos. Wenn wir einfach einen Prospekt bzw. Teile davon scannen leidet meistens die Qualität.

    Falls Sie keine Unterlagen haben, oder Ihnen etwas Neues einfällt, reicht für einen ersten Entwurf auch eine "handgemalte" Seite mit dem groben Layout. Und falls Sie auf "Ihren" Seiten grüne Maikäfer haben wollen, dann bekommen Sie die auch.
    Allerdings: ich bin Techniker, kein ausgebildeter Graphiker !

  • Inhalt der Seiten

    Es gibt keine Vorschriften hinsichtlich Inhalt und Umfang der Seiten !

    Jeder sollte sein Angebot im Internet so präsentieren, wie er es für richtig hät.

    Allerdings sollte niemand auf den jeweiligen Seiten die Vorzüge seiner Gemeinde darstellen. Der Hinweis auf den Golfplatz oder den wunderbaren Strand und die umwerfende Fauna und Flora der Insel befindet sich bereits in der Darstellung der jeweilingen Gemeinde, und muss nicht nochmal von jedem Anbieter wiederholt werden. Falls irgendetwas in der Darstellung der Insel oder Gemeinde fehlt, so ergäzen wir die Seiten umgehend.

    Auch der Hinweis "Parkplatz am Haus" ist inseltypisch überflüssig. Die grüne Insel Föhr mag zwar manchmal das eine oder andere Problem haben, aber Parkplätze gehören sicherlich nicht in die Kategorie Probleme ;-).

  • Was ist wenn sich Seiten oder Inhalte ändern ?

    Eine kurze Nachricht genügt und ich führe die Änderungen durch. Das Internet ist kein statisches Medium, sondern lebt. Und im Vergleich zu "Gedrucktem" ist die Änderung einer Internet-Seite in wenigen Minuten durchgeführt.

  • Wie kommen die Fotos rein ?

    Wenn Sie keine Möglichkeit haben Fotos oder Bilder in ein EDV-Format zu überführen, so kann ich das erledigen. Die Fotos werden dann von mir gescannt und ins Netz gestellt. Sie senden mir die Fotos und ich sorge für den Rest. Die Fotos bekommen Sie dann wieder.

  • Was kann man sonst noch machen ?

    In der Welt des Internet gibt es das Wort "unmöglich" nicht. Die Worte "zu teuer" dann schon eher. Jeder der eine Idee hat kann diese Idee einbringen. Damit diese Ideen möglichst breit diskutiert werden habe ich ein "Forum" (Meckerecke) eingerichtet in dem jeder seine Ideen vorstellt und/oder seine Meinung äußern kann.

  • Ihre Pflichten ?

    Das Internet ist ein schnelles Medium. Wenn also ein "Kunde" eine Anfrage stellt dann erwartet er eine schnelle Reaktionszeit. Wenn nicht innerhalb von 24 Stunden eine Antwort kommt, ist der Kunde weg und kommt nicht wieder. Also sollten Sie auf Ihre E-Mails die Sie aus diesem System bekommen umgehend reagieren.

  • Kein Internetzugang ?

    Schade eigentlich. Macht aber nichts, da wir alle Anfrage, die per Elektronischer Post in Ihrem Briefkasten eingehen auf Ihr Fax umleiten können kostenplichtig mit 0,35 €/Seite. Die Minimal Anforderung ist also ein Fax-Anschluss. Ist auch der nicht vorhanden, können Sie lediglich angerufen werden. Aber bedenken Sie: wenn jemand über das Internet zu Ihnen kommt, dann greift der Anwender in der Regel nicht mehr zum Telefon. Vermutlich erhalten Sie, so bedauerlich das ist, auf Ihr Angebot im Internet nur sehr wenige Reaktionen.

  • Wer bin ich ?

    Ich komme aus Hamburg und beschäftige mich mit der EDV von der Konzeption bis zur Programmierung, meistens auf Kisten die von IBM stammen. Dabei spielt es keine Rolle welche Größe diese Maschinen haben. Insofern verstehe ich auch ein wenig von der Technik des Netzes.

    Seit 10 Jahren kommen wir regelmäßig auf Urlaub in den Sophienhof. Im Jahr 2000 haben wir dann am Röhrdenstieg die rechte Haushälfte gekauft und wollen das Haus als Ferienwohnung vermieten. Leider habe ich "damals" keine geeignete "Plattform" gefunden und daher die Idee mit oevenum.de.

    Sie erreichen mich:

    1. auf dem Postweg:
    Internet-Support Föhr.com - Lutz Ahrens
    Erlenkamp 10
    22087 Hamburg

    2. telefonisch: 040/227 91 35

    3. per Fax : 040/227 63 34

    4. per E.Mail : ahrens@inseldoerfer.de oder lutz.ahrens@inseldoerfer.de


Über diese Seiten sind in 2010 (2009) mehr als 8.500 (8.100) Buchungsanfragen
und ca. 580 (510) Anfragen an Hotels und Fahrradverleihergegeben.

Und hier der Vergleich der letzen Jahre
In 2010 (2009) gab's hier über 25,0 Mio (23,0) Seitenabrufe

Statistik

Bei Bedarf gib's mehr davon ;-)


Divider
Back E-Mail