Übersicht - die Inseldörfer auf Föhr

zurück

Divider

Die Föhrer Inseldörfer

Inseldörfer

Einige Fakten zur Insel Föhr:

  • die Insel ist 82 km² groß
  • es gibt 1 Stadt und 16 Dörfer.
  • Auf der Insel leben ca. 8.600 Einwohner und 11.000 Rindviecher

Es gibt :

  • 22 Haltestellen für das Fahrrad-Taxi
  • 3 historische Kirchen
  • 1 Flugplatz "Föhr International"
  • 1 Reederei, die Sie zur Insel bringt
  • ca. 4.000 Ferienwohnungen
  • Millionen von Zugvögeln
  • ungezählte Restaurants und Cafes für jeden Schmack
  • viele Hünengräber und eine Burg aus der Wickinger Zeit
  • keine Getränkedosen

Es gibt aber auch:

Cafe Steigleder
Die beste Wiener Melange nördlich der Eider
Fliegenfalle ??
Die original Föhrer Fliegenfalle
Küchendüfte
Küchendüfte
Paul ?? Wer ist Paul ?
Paul ?? - Wer ist Paul ?

Neben dem Hauptort Wyk gibt es auf der Insel 16 Dörfer, die ihren typischen friesischen Character mit vielen gemütlichen, teilweise historischen Reetdachhäusern weitgehend erhalten konnten. Die Orte liegen auf dem hochgelegenen Geestkern der Insel Föhr, der Schutz und Sicherheit vor dem Meer bietet. Im Norden dehnt sich über die Hälfte der Insel dann nur noch Landschaft pur.


Strandnähe finden sie in Nieblum, Goting, Hedehusum, Witsum und Utersum.
Ideal, wenn Sie mit Kindern urlauben wollen.

Strand ?

Divider
Back Home Email